Zurück zu den Wurzeln – wie die Azubis von schaffer-mobil 30 Jahre zurückreisen

Ein spannendes Projekt treibt die Auszubildenden von schaffer-mobil gerade an. Und das steht ganz im Sinn unseres diesjährigen Jubiläums.

30 Jahre schaffer-mobil – ein guter Moment, um auf die Anfänge des Unternehmens zurückzuschauen.

Noch zu DDR-Zeiten begann unser Firmengründer Hans-Jürgen Schaffer selbst Wohnwagen zu konstruieren und zu bauen – sozusagen die ersten „Schaffer-Mobile“! Nach der Wende wurde schaffer-mobil durch einen Vertriebs- und Servicevertrag mit HYMER einer der ersten Händler und Servicewerkstätten für Freizeitfahrzeuge in Ostdeutschland.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee zu unserem „Jubiläumsmobil“. Im Rahmen eines Azubi-Projekts werden unsere Auszubildenden gemeinsam einen 30 Jahre alten Eriba Touring-Wohnwagen aus dem Hause HYMER komplett restaurieren, neu einrichten und gestalten – und das alles in Eigenregie!

Jeder einzelne bringt dafür sein Wissen aus unterschiedlichen Bereichen, wie Werkstatt, Buchhaltung oder Marketing, mit ein. Davon kann das ganze Team profitieren und lernen.

Wir wollen Sie hier über den Fortschritt des Projekts auf dem Laufenden halten. Seien Sie gespannt und sehen Sie zu, wie unser Projekt nach und nach Form und Farbe annimmt.   

Der Wohnwagen bei der Anlieferung

Unser Azubi-Team bei der ersten Besichtigung

Die Arbeit beginnt!

Newsletter

*Pflichtfeld | **Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit gemäß unserer Datenschutzerklärung widersprechen.