Die schönsten Reiseziele

Reise- und Stellplatzführer gibt es viele, doch wir  möchten Ihnen gern ein paar Reisetipps aus erster Hand geben. Und wer könnte das besser tun als unsere Mitarbeiter, in ihrer Freizeit selbst begeisterte Camper? Wir haben einige unserer Mitarbeiter gefragt, wohin es sie im Campingurlaub zieht.

Mario, Monteur
"Meine liebste Urlaubsregion ist der Nord-Ostseekanal in Schleswig-Holstein. Landschaftlich ist es sehr reizvoll gelegen, mich zieht es aber vor allem wegen der riesigen Kreuzfahrt- und Containerschiffe dahin. Mein liebster Stellplatz ist der Wohnmobilhafen am Kanal-Café in Rendsburg. Dort steht man mit dem Wohnmobil vorn an der Wasserkante und direkt vor einem ziehen die fahrenden Hochhäuser an einem vorüber – das ist einfach atemberaubend! Wichtig ist mir, dass auf dem Stellplatz ordentliche sanitäre Anlagen gibt."

Nicole, Serviceassistentin
„Wir fahren mit unserem Wohnwagen am liebsten in die Berge. Dort kann man einfach so viel machen – Wandern, Klettern, Baden, Radfahren, aber auch Shoppen oder sich die kleinen Städtchen ansehen. Und ich finde die Leute da einfach sympathisch. Mein liebster Campingplatz ist der Alpen-Caravanpark Tennsee in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Dort waren wir auch schon im Winter. Einmal sind wir pünktlich zu Heiligabend komplett eingeschneit, sodass wir mit dem Schneeschippen kaum noch hinterhergekommen sind. Auf keinen Fall darf im Campingurlaub ein Grill fehlen, das ist Fakt, und auch ein schönes Buch muss unbedingt ins Gepäck.“

Ronald, Betriebsleiter

"Mein Tipp für eine Wohnmobilreise ist Schweden. Wenn man die Natur liebt und gern den ganzen Tag draußen ist wie ich, gibt es kein besseres Reiseziel. Empfehlen kann ich besonders die Nationalparks. Dort kann man wunderbar wandern oder an einem der vielen Seen Halt machen. In den Besucherzentren wird man sehr gut über die Natur und Geschichte informiert und mit dem Wohnmobil findet sich immer ein schönes Plätzchen. Als echter „Kaffesachse“ darf bei mir auf keinen der Fall der Kaffee am Morgen fehlen. Dabei plane ich ganz in Ruhe den Tag und dann geht’s los ins nächste Abenteuer!"

Kathleen, Beraterin Teile & Zubehör
"Mich zieht es im Urlaub immer wieder in die USA, das ist einfach mein Lieblingsland. Die Westküste entlang, der Yosemite National Park, und natürlich die alte Route 66 quer durchs Land, da sieht man tolle Gegenden und lernt den typischen Amerikaner kennen – einfach nur schön! Besonders in Erinnerung geblieben ist mir der Hoover Dam am Lake Mead, wo man mit dem Camper direkt am Wasser stehen und die atemberaubende Landschaft genießen kann. Fehlen darf auf so einer Reise auf keinen Fall das Barbecue, am besten jeden Tag!"

Florian, Vermietberater
„Ich fahre zum Camping am liebsten an die Ostsee, da ist es einfach schön und es ist relativ schnell zu erreichen. Ein Campingplatz, den ich besonders empfehlen kann, ist der Camping- und Ferienpark Markgrafenheide in der Nähe von Rostock. Der Platz liegt direkt an der Ostsee, ist schattig und man kann von dort aus schöne Ausflüge nach Warnemünde machen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, nicht einfach nur ins Blaue loszufahren, sondern informiere mich vorab schon über die Gegend und die Ausflugsmöglichkeiten, damit man auch an Schlechtwettertagen etwas Schönes machen kann.“

Mario, Monteur: Nord-Ostseekanal

Nicole, Serviceassistentin: Alpenregion

Ronald, Betriebsleiter: Schweden

Kathleen, Beraterin Teile & Zubehör: USA

Florian, Vermietberater: Ostsee

Newsletter

*Pflichtfeld | **Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit gemäß unserer Datenschutzerklärung widersprechen.