Historie

2017

  •  Stellpatz des Jahres 2017 - Sonderpreis der promobil Fachjury Kategorie "Traditionelle"

2016

  • Errichtung Solaranlage und Blockkraftheizwerk, Umrüstung LED im gesamten Unternehmen
  • Stellplatz Aufrüstung mit neuer Frischwasser- und Entsorgungsanlange sowie moderner Schrankenanlage

2015

  • 25 Jahre schaffer-mobil
  • Auszeichnung der Handwerkskammer Dresden: "Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb" (Ausbildung Kraftfahrzeugmechatroniker)

2014

  • Ausstellung eines behinderten gerechten Reisemobils auf einer Messe in Tel Aviv (Israel)
  • Eröffnung Weber® Premium Store (auf 50 m² werden eine Vielzahl von Grills präsentiert)
  • Auszeichnung "Das goldene C" vom DCHV (Deutscher Caravaning-Handelsverband)

2013

  • neues, modernes Hochregallager mit einer Gesamtfläche von 100 m², verteilt auf zwei Etagen

2012

  • Erweiterung im CaravaningPark / Stellplatz–Mietwohnwagen für Freunde und Mitreisende

2011

  • Stellplatzerweiterung, um ca. 5.000 m² auf ca. 100 Stellplätze
  • Partnerschaft mit Europas größter Caravaning Fachhandelskette - InterCaravaning

2010

  • ADAC-Wohnmobilstation mit ca. 30 Fahrzeugen
  • FrühjahrsOpening mit 20-jährigem Jubiläum

2009

  • erstes Fahrsicherheitstraining von schaffer-mobil auf dem DEKRA-Testgelände am Eurospeedway Lausitz
  • 10. Kundenreise nach Mauterndorf (mit 15 Reisemobilen)
  • erster eigener Werkstatt-Messeauftritt zur TC in Leipzig

2008

  • erste Ausgabe unserer Kundenzeitschrift „schafferNews“
  • schaffer-mobil wird erstes Goldschmitt-Service-Zentrum Ostdeutschlands
  • Bau eines Servicegebäudes mit großzügiger Serviceannahme, weiteren 5 Arbeitsplätzen für schwere Fahrzeuge, separatem Lager, Waschhalle und sanitären Einrichtungen für unsere Stellplatzgäste

2007

  • Miss Dresden Wahl 2007 bei schaffer-mobil
  • Eröffnung unseres neuen MOVERA-Camping- und Caravaning Shops – vor Ort und online

2006

  • Gründung der Firma motor-caravan Dresden GmbH (Vertrieb von Dethleffs, Sunlight und Concorde); die CaravaningMeile Dresden entsteht: mit drei großen Ausstellungsflächen und sechs verschiedenen Marken

2004

  • Aufbau der Werkstatt mit Servicestandard der FIAT AG, FIAT-Servicevertrag

2003

  • Start des Engagements in Italien – Vermietung von 12 voll ausgestatteten Caravans in Sexten (Sommer und Winter)
  • Erweiterung des Firmengeländes für Caravans der Marke Hobby

2002

  • Start des Engagements in Ungarn – Vermietung von 30 feststehenden Caravans am Balaton
  • Überschwemmung der Firma durch die Jahrhundertflut – ein Rückschlag für viele betroffene Unternehmen der Region

2000

  • erste gemeinsame Kundenreise nach Ungarn (mit ca. 30 Reisemobilen)
  • 10-jähriges Firmenjubiläum, Einweihung unserer Fahrzeugausstellungshalle

1998

  • Eröffnung unseres eigenen Stellplatzes

1997

  • Verdopplung der Werkstattfläche
  • Vertriebs-und Servicevertrag mit Europas größtem Caravanhersteller HOBBY

1996

  • Ausstellung eines Präsentationsfahrzeugs auf dem Caravan Salon in Düsseldorf

1995

  • Umbau von Fahrzeugen für den ADAC, IHK und AOK zu Info-und Präsentationsfahrzeugen

1993

  • Umzug auf die Kötzschenbroder Str. mit neuem Gebäude und Serviceräumen

1991

  • Umfirmierung in die “schaffer-mobil Wohnmobile GmbH”

1990

  • Gründung als “mobil GmbH” (Vermietung von Bürofahrzeugen, ausgestattet mit Fax,
    C-Netz-Telefon, Kopierer etc.)
  • Vertriebs- und Servicevertrag mit dem Hersteller HYMER und damit eine der ersten
    Servicewerkstätten für Freizeitfahrzeuge in Ostdeutschland
schaffer mobil 1993